Europawoche 2015 im Land Brandenburg

 

Europa: Logo Europawoche 242x91

Die Europäische Union begeht jährlich am 9. Mai den "Europatag" aus Anlass der "Schuman-Erklärung" vom 9. Mai 1950. Der damalige französische Außenminister schlug die Schaffung einer Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl vor, die sich zur heutigen Europäischen Union entwickelte. "Der Beitrag, den ein organisiertes und lebendiges Europa für die Zivilisation  leisten kann, ist unerläßlich für die Aufrechterhaltung friedlicher  Beziehungen." (Robert Schuman, 1950)

In allen Bundesländern wird vom 2. Mai bis 10. Mai 2015  die "Europawoche" begangen. Bund, Länder, Europäische Kommission und Europäisches Parlament (EP) arbeiten dabei partnerschaftlich eng zusammen.

Ein herausragendes Thema der diesjährigen Europawoche ist das "Europäische Jahr der Entwicklung 2015".

Veranstaltungen und Aktivitäten können sich gern auch den anderen aktuellen europapolitischen Fragen widmen.

Die Präsidenten der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments, Jean-Claude Juncker und  Martin Schulz, haben Grußworte zur Europawoche übermittelt.

Grußwort von Kommissionspräsident Juncker

Grußwort von EP-Präsident Schulz

 

Aufruf zur Anmeldung von Veranstaltungen! Machen Sie mit!

Wir würden uns freuen, wenn mit Ihrer Unterstützung auch in diesem Jahr im Land Brandenburg wieder ein attraktives Programm stattfinden würde und bitten Sie daher um aktive Teilnahme an der Europawoche 2015!

Sie finden Termine von Veranstaltungen im Land Brandenburg, die im Rahmen der Europawoche stattfinden, unter Europatermine.de - Berlin-Brandenburg.

Bitte informieren Sie die interessierten Bürgerinnen und Bürger über Ihre Termine in der Europawoche - einfach selbst den Termin einstellen bei Europatermine.de

 

 

letzte Änderung am 14.04.2015

Kontakt

Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz
Referatsleiterin IV.1
Dr. Irene Heuser (E-Mail)

Gebiet Entwicklungspolitik:
Detlev Groß (E-Mail)


Europawoche im Land Berlin

Webseite der Berliner Senatskanzlei